AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich, anzuwendende Sprache und anwendbares Recht.

Für sämtliche Vertragsanbahnungen, Vertragsschlüsse und Vertragsvollzüge sowie für sämtliche Rechtsverhältnisse aus diesem Online-Shop und dieser Homepage "www.bou-doir.de" gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB"). Sämtliche Korrespondenz erfolgt in deutscher Sprache. Für sämtliche Angelegenheiten aus diesem Online-Shop und dieser Homepage "www.bou-doir.de" gelten ausschließlich deutsches Recht und die deutschen Gesetze. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtwahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit LUXURY CASA - BOUDOIR, Inhaber Zitzmann Thomas, Hofäckerweg 3, 95709 Tröstau, info@luxury-casa.de, Telefon: 09232917361, Fax: 09232700609

Die Darstellung und Präsentation jedes Produktes im o.g. Online-Shop "www.bou-doir.de" stellt jeweils noch kein Angebot = Antrag im Sinne des § 145 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) dar, sondern gibt lediglich einen Überblick über die Produkte, die über den vorgenannten Online-Shop bezogen werden können, sofern es dann jeweils zu einem entsprechenden Vertragsschluss kommt. Die vorgenannten Darstellungen und Präsentationen stellen lediglich jeweils eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten, sog. "invitatio ad offerendum" dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie dann ein entsprechendes Angebot = einen entsprechenden Antrag gemäß § 145 Bürgerliches Gesestzbuch (BGB) ab. Ihr vorgennates(r) Angebot = Antrag beinhaltet jedoch stets nur einen Vertrag, der unter der auflösenden Bedingung, § 158 Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), der Nicht-Lieferbarkeit beim jeweiligen Hersteller. Sofern wir dann ihr Angebot = Antrag erhalten haben, bestätigen wir Ihnen den Eingang dessen per E-Mail. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihnen durch diese E-Mail allein der Zugang Ihres Angebotes = Antrages bestätigt wird, dies jedoch noch keine Annahme dessen gemäß §§ 147 ff Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) darstellt. Ein rechtsverbindlicher Vertrag mit uns kommt dann dadurch zustande, indem wir Ihnen innerhalb von 5 Tagen entweder eine Annahme unsererseits Ihres oben stehenden Angebots = Antrages per E-Mail übersenden oder Ihnen die von Ihnen begehrte Ware zusenden.

Ein Vertrag mit uns kommt jedoch auf jeden Fall auch durch und mit folgenden zustande:

  • Wenn Sie Sepa Lastschrift gewählt haben, kommt der Vertrag mit dem Zugang der Mitteilung zum Datum der Kontobelastung (Prenotification) zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte Saferpay Six gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an Saferpay Six zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

3. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.
(1)Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. 
(2)Die Kosten für den Versand des Kaufgegenstands betragen für die Lieferung pro Bestellung und Paket innerhalb Deutschlands
  • ab 60 Euro Versandkostenfrei zahlen sie innerhalb Deutschlands keine Versandkosten (ausgenommen Nachnahmesendungen). bis 60 Euro Bestellwert, werden 5,90 Euro Versandkosten berechnet.
  • Versand ausserhalb Deutschlands: Siehe Liste Versandarten
sind vom Käufer zu tragen. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.Bei Lieferung in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden sie bespielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/dgi-bin/tarchap?Öamg=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginformFiller.do, Für ausländische Pakete ist es nicht möglich ab 60 Euro versandkostenfrei zu senden. ! Der Kunde hat immer dafür zu sorgen, dass das Paket zustellbar ist !
 
(3) Wir sind nicht dazu verpflichtet, die jeweilige Ware unverzüglich zu liefern, sondern wir sind erst dann zur Warenlieferung verpflichtet, wenn die Ware von unserem / unseren jeweiligen Lieferanten lieferbar ist, dies jedoch frühestens nach 3 Wochen.
 
4. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse  Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Sie erhalten 2 % Skonto
  • Nachnahme Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 3,5% Euro als Kosten an, der Versand ( ein Paket ) innerhalb Deutschlands beträgt 15 Euro. Außerhalb Deutschlands ist Nachnahme nicht möglich
  • Bankeinzug Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Ware an Sie versenden.
  • SEPA-Lastschrift Sofern Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von Ihrem Bankkonto. Die Kontobelastung erfolgt vor Versand der Ware. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie gesondert in einer Vorabankündigung informieren. Die Frist für Ihre Vorabinformation über das Datum der Kontobelastung (Pre-Notification-Frist) wird auf 10 Tage Tage verkürzt.
  • Paypal Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Amazon Payments  Sie bezahlen über Amazon Payments, wie sie es beim einem Einkauf über Amazon gewohnt sind. Wir ziehen das Geld 1 Tag vor dem Versand des Paketes über Amazon Payments ein.
  • Paypal Plus Zahlungen per Rechnung, Lastschrift oder Kreditkarte. Diese Zahlart ist Gebührenfrei. Es ist kein Paypal Konto notwendig.
  • Saferpay zahlen sie bequem per Kreditkarte über den Anbieter Saferpay-Six (Ecommerce). Über eine sichere Verbindung. Sie werden nach der Bestellung mit dem Klick auf den Button "Bezahlen" zum Anbieter umgeleitet, dort müssen sie ihre Daten eingeben.
Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen. 
(3)Befindet sich der Käufer im Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde.
(4)Der Kaufpreis ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt pro Jahr gegenüber Verbrauchern 5 %-Prozentpunkte über dem Basiszinssatz und gegenüber Nicht-Verbrauchern 9 %-Punkte über dem Basiszinssatz.
(5)Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
 

5. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von der Firma LUXURY CASA- BOUDOIR, Inhaber Thomas Zitzmann. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von der Firma LUXURY CASA -Boudoir nicht zulässig.

6. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

7. Gewährleistung und Garantien

Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen, dies jedoch mit der Einschränkung, dass die Verjährung bei gebrauchten Sachen lediglich 1 Jahr beträgt.

Die vorstehende Verjährungseinschränkung gilt jedoch nicht für:

- die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen Pflichtverletzung unsererseits, oder auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen sowie

- die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Sofern wir zur Erfüllung unserer gesetzlichen Nacherfüllungspflicht eine andere, mangelfreie Sache liefern, steht uns das Recht zu, die Rücksendung der gelieferten, mangelbehafteten Sache zu verlangen.

Als Garantien werden allein die entsprechenden Herstellergarantien gegeben. Wir, die Fa. Luyury Casa - Boudoir, Inhaber: Thomas Zitzmann, geben ansonsten keinerlei seperate und/oder darüberhinausgehende Garantien.

Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von alledem unberührt und bestehen, sofern gegeben, parallel und neben den vorstehenden Gewährleistungs- und Garantieansprüchen.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.
Kundendienst: Zitzmann, Hofäckerweg 3, 95709 Tröstau, Tel 09232-700612
 

8. Haftung

(1)Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Boudoir nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Boudoir oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von Boudoir gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.
(2)Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Internetshops.
 
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9. Preise

Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.
Ein Rabatt wird nicht gewährt, sofern der Käufer aus der Bestellung viele Teile zurück sendet und der Bestellwert somit unter dem für den Rabatt notwendigen Mindestbetrag liegt, wird der Rabatt somit zurück genommen. 
 
10. Retouren, Stornierungen.
 
Wir verkaufen auch Waren, die nicht beim jeweiligen Hersteller in der normalen Kollektion enthalten sind, insbesondere auch Massanfertigungen, die allein und extra für unsere Kunden angefertigt werden. Bei solchen Bestellungen sind eine Rücksendung und auch sonstige Stornierungen ausgeschlossen.
 
11. salvatorische Klausel
 
Sollte einer oder sollten mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s) unwirksam sein, so bleiben die Übrigen gültig und hiervon unberührt, sofern diese auch ohne die unwirksame Klausel bzw. die unwirksamen Klauseln Sinn machen. An die Stelle der unwirksamen Klausel bzw. Klauseln tritt das, was die Parteien vereinbart hätten, hätten sie von der Unwirksamkeit gewusst und, wenn sich dies nicht ermitteln lässt, die jeweiligen gesetzlichen Bedingungen.